Im Grünen Drachen


Auf den Tolkien Tagen wird den Besuchern unterhaltsames, informatives und wissenschaftliches, mit Vorträgen, Lesungen und lebendiger Darstellung des Lebens in Mittelerde sowie zahlreichen Informationen rund um den britischen Erfolgsautor J.R.R. Tolkien und sein Werk geboten.

Das komplette Programm der Vorträge & Lesungen 2018 gibt es hier zum Download als PDF

 

Samstag 26. Mai 2018 | 11:00 Uhr
Tolkiens Wegbereiter – B. Finke
Die Ursprünge und Vorläufer der Fantasy und ihre Einflüsse auf Tolkiens Werk

Samstag 26. Mai 2018 | 12:00 Uhr
Märchen, Vorläufer der Phantastik – Dr. F. Weinreich
Die Geburtsstunde des Kunstmärchens markiert den Übergang zu neuen phantastischen Erzählformen

Samstag 26. Mai 2018 | 13:30 Uhr
Besondere Gegenstände in Mittelerde – F. Schneidewind
Ihre mythologischen Hintergründe: Kleinodien, Waffen und Instrumente

Samstag 26. Mai 2018 | 14:30 Uhr
Autorenlesung: Bernhard Hennen
Lesung: „Die Chroniken von Azuhr – Der Verfluchte“

Samstag 26. Mai 2018 | 16:00 Uhr
Die Kinder Húrins als antike Tragödie – Dr. J. Eilmann
Handelt es sind bei den Kindern Húrins um eine klassische Tragödie im Sinne von Aristoteles’ Tragödientheorie?

Samstag 26. Mai 2018 | 17:30 Uhr
Eine (wahrscheinlich) unerwartete Diskussion
Im Gespräch: Friedhelm Schneidewind, Myk Jung & Bernhard Hennen
Moderation: Dr. Oliver D. Bidlo
Konzeption: A. Kleintjes & Dr. F. Weinreich

 

Sonntag 27. Mai 2018 | 11:00 Uhr
Tolkien und der Jugendstil – Dr. O.D. Bidlo
Tolkiens Verständnis von Kunst und ihre Bedeutung für seine Texte

Sonntag 27. Mai 2018 | 12:00 Uhr
Starke Frauen in Mittelerde – F. Schneidewind
Das schwache Geschlecht oder wird hier etwas übersehen?

Sonntag 27. Mai 2018 | 13:30 Uhr
Gewalt im Herrn der Ringe – Dr. F. Weinreich
Ist eine, durch die Filme „gefühlte“ körperliche Gewalt, tatsächlich so in Tolkiens Werk vorhanden?

Sonntag 27. Mai 2018 | 15:00 Uhr
Tolkien & seine Freunde als Romanfiguren – Dr. H.W. Pesch
Über eine goldene Zeit der Gelehrsamkeit und Männerfreundschaft

Sonntag 27. Mai 2018 | 16:30 Uhr
Geschichte der „Herr der Ringe“-Videospiele – Michael Lukas
Von „Der Hobbit“ über „Die Schlacht um Mittelerde“ weiter zu „Der Herr der Ringe Online“ bis hin zu „The Lord of the Rings: Living Card Game“