Referenten


Vorträge und Workshops von wissenschaftlich bis heiter präsentieren Euch unsere Referenten.

Annika Röttinger

Gepostet von am 12:38 pm in Gäste, Referenten | Kommentare deaktiviert für Annika Röttinger

Annika Röttinger

Annika Röttinger schloss ihren Master in Geschichte mit einer Arbeit ab, die J.R.R. Tolkiens Erfahrungen im Ersten Weltkrieg und deren Auswirkungen auf den Herrn der Ringe behandelt. Ihre Bachelor-Arbeit untersuchte die Ähnlichkeit der Rohirrim zu den Angelsachsen des Hochmittelalters.

Videopremiere „Ninielle“

Gepostet von am 4:38 pm in Gäste, Referenten | Kommentare deaktiviert für Videopremiere „Ninielle“

Videopremiere „Ninielle“

Der neue und aufwendig produzierte Faelend-Videoclip „Ninielle“ (About Níenor and Túrin) feiert Premiere, bei uns auf dem Tolkien Tag und auf youtube.com.
150 phantasievoll gewandete und berittene Tolkien-Fans aus ganz Deutschland und den Niederlanden waren als Teilnehmer bei den Dreharbeiten im Februar und April diesen Jahres dabei, darunter das Friesenteam Rheingold und die Schwanenreiter aus Kleve.
Wir dürfen wir uns auf auf einen wunderschönen neuen Song und ein sehr mystisches, bildgewaltiges Musikvideo freuen.

„Ninielle“ ist der Titelsong des neuen Faelend-Albums, das im Oktober 2016 erscheinen wird.

Videovorstellungen:
Freitag, 20. Mai, Mitternacht. Im Anschluss an das Faelend-Eröffnungskonzert des Tolkien Tags auf Schloss Walbeck.
Samstag, 21. Mai, 17:00 Uhr im Vortragsraum „Wasserau“
Sonntag, 22. Mai, 15:45 Uhr im Vortragsraum „Wasserau“

Dr. Frank Weinreich

Gepostet von am 6:37 pm in Gäste, Referenten | Kommentare deaktiviert für Dr. Frank Weinreich

Dr. Frank Weinreich

Jahrgang ´62, freier Autor und Lektor in Bochum. Magisterstudium der Publizistik, Philosophie und Politik an der Ruhr Universität Bochum. Promotion in Philosophie, Uni Vechta. Wissenschaftler an den Unis Bochum, Dortmund und Vechta bis 2004. Veröffentlicht seit 1998 zur Phantastik im Allgemeinen und dem Werk Tolkiens im Besonderen. Arbeitet derzeit für verschiedene Verlage als Lektor phantastischer Literatur, Mitherausgeber von Hither Shore, der Jahresschrift der Deutschen Tolkiengesellschaft, der Edition Stein und Baum, Fachgutachter der Gesellschaft für Fantastikforschung sowie Scientific Advisor für Walking Tree Publishers.

Dr. Oliver Bidlo

Gepostet von am 11:25 am in Gäste, Referenten | Kommentare deaktiviert für Dr. Oliver Bidlo

Dr. Oliver Bidlo

Dr. Oliver Bidlo, Kommunikationswissenschaftler, Soziologe und Germanist, arbeitet u.a. schon seit vielen Jahren zu Tolkien und zur Fantasy. Neben seinen beiden Monographien „Mythos Mittelerde. Über Hobbits, Helden und Geschichte in Tolkiens Welt“ (2012/2002 und „Sehnsucht nach Mittelerde?“ (2013/2003) arbeitet er aktuell zu Fragen nach Wissen in der Fantasy. Ein Vortrag auf dem Tolkien Tag fragt entsprechend danach: „Was weiß Fantasy? Wissen in der Fantasy am Beispiel des Herrn der Ringe„.
Der zweite Vortrag stellt das spannende Thema der Zahlenmythologie in Mittelerde vor. Denn es gibt manche Zahlen, die eine weiterführende Bedeutung haben und auf verborgene Geschichten verweisen.

Jenny Dolfen

Gepostet von am 1:31 pm in Gäste, Musik und Unterhaltung, Referenten | Kommentare deaktiviert für Jenny Dolfen

Jenny Dolfen

Jenny Dolfen ist Illustratorin und Lehrerin für Latein und Englisch. Seit ihrer Kindheit liebt sie Tolkiens Werke, insbesondere das Silmarillion, was sich auch in ihren Illustrationen niederschlägt. Sie arbeitet zumeist traditionell mit Aquarell und Bleistift.

Axel Kleintjes

Gepostet von am 12:49 pm in Gäste, Referenten | Kommentare deaktiviert für Axel Kleintjes

Axel Kleintjes

Axel Kleintjes, Jahrgang 1971, selbständiger Grafiker und Webdesigner vom Niederrhein. Musiker, Komponist & Textdichter mit einer Vielzahl an Veröffentlichungen im Bereich der elektronischen Klangerzeugung. Phantastik-Leser und Tolkien-Enthusiast mit einigen kleineren Beträgen/Artikeln zu Tolkien Werken in den 90igern. Seit dem fünfzehnten Lebensjahr Tolkienfan und seit dem immer auf der Suche nach phantastischer Literatur, die ‚ähnliche Qualitäten‘ wie Tolkiens Werke aufweisen. Neben Tolkien gehören auch Rothfuss, Gibson, Stewart, Meyer, Moorcock, Herbert und Pratchett zu seinen Lieblingsautoren. Besonderes Interesse an Tolkiens Ersten Zeitalter – er ist kein Mitglied der Deutschen Tolkien Gesellschaft; allerdings in unregelmäßigen Abständen zu Gast beim Tolkien Stammtisch Linker Niederrhein.

Tobias M. Eckrich

Gepostet von am 10:37 am in Gäste, Referenten | Keine Kommentare

Tobias M. Eckrich

Er ist der Vorsitzende der Deutschen Tolkiengesellschaft: Tobias M. Eckrich

Dr. Julian Eilmann

Gepostet von am 10:35 am in Gäste, Referenten | Keine Kommentare

Dr. Julian Eilmann

Julian Eilmann studierte Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte und ist als Lehrer für Deutsch, Geschichte und Literatur am Inda-Gymnasium Aachen tätig. In der Deutschen Tolkien Gesellschaft ist er Mitherausgeber des wissenschaftlichen Jahrbuches Hither Shore. Er forscht seit vielen Jahren zum Werk J. R. R. Tolkiens, insbesondere zu Tolkien als Romantiker und Lyriker. Für seine Bemühungen um die Tolkien-Forschung wurde er 2013 mit der Ehrendoktorwürde des Verlages Walking Tree Publishers ausgezeichnet.

Dirk Helmes

Gepostet von am 10:34 am in Gäste, Referenten | Keine Kommentare

Dirk Helmes

Hallo zusammen, Mein Name ist Dirk Helmes, ich und studiere Geschichte und Geographie auf Lehramt. Neben meinem Studium bin ich als Hochseilgartentrainer und bis vor kurzem als Koch bei der Floriade tätig. In meiner Freizeit höre ich gern Musik und sehe mir eine Menge Spiel-und Dokumentarfilme an. Weiter bin ich sehr an sozialen und historischen Themen interessiert und über die ich mit Freunden gerne bis in die frühen Morgenstunden diskutiere. Mein Interesse an Tolkiens Werk wuchs ab meinem zwölften Lebensjahr. Zu der Zeit las ich von einem anderen schönen literarischen Werk, nämlich “der Brief für den König” von Tonke Dragt. Mein Bruder hat mich gebeten, in die Stadt zu gehen und den Film “The Fellowship of the Ring” zu kaufen. Nachdem ich den Film gesehen hattewar ich etwas verärgert, dass die Geschichte nach dem Film noch völlig offen blieb. Danach habe ich angefangen im Internet nach der weiteren Handlung zu suchen. Der eigentliche Wendepunkt kam auf meinem dreizehnten Geburtstag, als ich das Buch Der Herr der Ringe geschenkt bekam. Aufgrund meiner schweren Legasthenie war es hart mich durch das Buch zu Kämpfen. Mein Interesse richtet sich jedoch immer mehr auf das literarische Werk von Tolkien. Durch Aufkommen der DeAgostini Baureihe und das Modellierungs-Hobby meiner Mutter, kam ich in Kontakt mit Jan Boom. Er hat mich schließlich in die Herbergen geführt, was der Grund war, warum ich seit mehreren Jahren Mitglied bei Unquendor bin.

Betty Finke

Gepostet von am 6:49 pm in Gäste, Referenten | Keine Kommentare

Betty Finke

Betty Finke Anfang der 70er Jahre brachte mich eine Bekannte dazu, den „Hobbit“ und den „Herrn der Ringe“ zu lesen. Daraus entwickelte sich eine anhaltende Faszination mit Tolkien und anschließend mit der Fantasy ganz allgemein, die bis heute anhält. Nach einem (ursprünglichen Lehramt-) Studium der Anglistik und Kunstgeschichte und einer Abschlussarbeit mit dem Thema „Die Darstellung der Frau in der phantastischen Literatur des späten 19. und frühen 20. Jahrhundert“ folgte die freiberufliche Tätigkeit als Autorin, Redakteurin und Übersetzerin. Die Verfilmung des „Herrn der Ringe“ brachte mich zurück zu Tolkien und zur Mitgliedschaft in der DTG. Seit einigen Jahren halte ich Vorträge auf der RingCon und ähnlichen Veranstaltungen, die sich meist mit dem Einfluss von Mythen und Märchen auf die Fantasy beschäftigen.

Michael Lukas

Gepostet von am 6:49 pm in Gäste, Referenten | Kommentare deaktiviert für Michael Lukas

Michael Lukas Jahrgang 91 geboren in Frankfurt am Main. Produzent, Autor und Sprecher bei FavCoop (http://favcoop.de). Spielerratsmitglied 2013/14 von dem Spiel „Der Herr der Ringe Online“. Im Internet und speziell bei YouTube kennt man in als DODACAR. Bei YouTube hat er seinen eigenen Let’s Play-Kanal „DodacarLP“ (http://youtube.com/DodacarLP) auf dem er vorrangig „Herr der Ringe“-PC-Spiele spielt und kommentiert. Seit seinem Zehnten Lebensjahr ist er Tolkienfan weswegen er auch am liebsten das Hobby PC-Spielen mit Tolkien verbindet.Auf dem Tolkien Tag wird er zwei Mal pro Tag die Geschichte der „Herr der Ringe“-Videospiele vorstellen und ganztägig können die PC-Spiele bei ihm angespielt werden. Natürlich kann man sich auch über sämtliche PC-Spiele bei ihm informieren.

Sebastian Kleinen

Gepostet von am 6:48 pm in Gäste, Referenten | Kommentare deaktiviert für Sebastian Kleinen

Sebastian Kleinen Sebastian Kleinen ist Erzieher, Sozialpädagoge und studiert derzeit Sozialmanagement an der Hochschule Niederrhein. Hauptberuflich leitet er eine Einrichtung der Jugendhilfe in Geldern. Er ist zweiter Vorsitzender der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V., und auch im Vorstand des Heimat- und Fördervereins Pont e.V., sowie im Kommitee des Karnevalsvereins PONTifex Maximus e.V. tätig.  Seit einigen Jahren betreibt er eine Webseite zu Runen in Tolkiens Werken und hält zu diesem und weiteren Themen Vorträge auf Veranstaltungen der DTG. Workshops und Einführungen zum Metbrauen oder Pfeifenrauchen gehören ebenfalls zu seinem Repertoire.

Andreas Zeilinger

Gepostet von am 6:48 pm in Gäste, Referenten | Kommentare deaktiviert für Andreas Zeilinger

Andreas Zeilinger

Andreas Zeilinger  Jahrgang 1971, hat Betriebswirtschaft in Marburg und Bamberg studiert. Er arbeitet als angestellter Steuerberater in Nürnberg und lebt in seiner Geburtsstadt Fürth. Er ist seit 2004 Mitglied der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. und Sprecher des Tolkien Stammtisches Franken. Sein besonderes Interesse gilt den Menschen des Westens, den Númenorern und ihren Nachfahren in Arnor und Gondor, daher gehört er auch zur Gruppe „Dúnedain Germany“.

Dr. Christian Weichmann

Gepostet von am 6:48 pm in Gäste, Referenten | Kommentare deaktiviert für Dr. Christian Weichmann

Dr. Christian Weichmann

Dr. Christian Weichmann ist promovierter Physiker und arbeitet in der technischen Softwareentwicklung. Er war erster Vorsitzender der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. und setzt sich, damit verbunden, auch wissenschaftlich mit J.R.R. Tolkien auseinander. In dieser Funktion besucht er viele Veranstaltungen mit Tolkienbezug in ganz Europa und vertritt die Gesellschaft dort. Neben zahlreichen Vorträgen, sind seine Veröffentlichungen auch im Jahrbuch der Deutschen Tolkien Gesellschaft „Hither Shore“ nachzulesen

Friedhelm Schneidewind

Gepostet von am 6:47 pm in Gäste, Referenten | Kommentare deaktiviert für Friedhelm Schneidewind

Friedhelm Schneidewind

Friedhelm Schneidewind  Autor, Herausgeber und Verleger. Friedhelm Schneidewind hat als Autor und Herausgeber 30 Bücher veröffentlicht sowie zahlreiche Artikel, Essays, Lieder und Geschichten in Zeitschriften, Anthologien und auf CD, außerdem einige MCs, CDs und Videos. Seit 1991 ist er auch Verleger und hat über 50 belletristische und 200 Fachbücher zu verantworten sowie Videos, CDs und MCs.

Marcel R. Aubron-Bülles

Gepostet von am 6:35 pm in Gäste, Referenten | Keine Kommentare

Marcel R. Aubron-Bülles

Marcel R. Aubron-Bülles Gründungsvorsitzender der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V., Mitglied im Board of Editors des wissenschaftlichen Jahrbuchs “Hither Shore” und Ansprechpartner seiner Gesellschaft für internationale Kontakte und Social Media. Er gehört zu den beliebtesten internationalen Rednern zum Thema Tolkien und Mittelerde und hat bereits in Italien, der Schweiz, Großbritannien, USA, Kanada und Slowenien Vorträge zu seinem Lieblingsautor gehalten und ist Mitbegründer der Ring*Con. Neben Tolkien gehören auch Harry Potter, Pratchetts “Scheibenwelt” sowie George R.R. Martin und Tad Williams zu seinen Lieblingen. Er arbeitet als freiberuflicher Übersetzer und hat mehrere Titel mit Tolkienbezug übersetzt, zuletzt John Garths “Tolkien und der Erste Weltkrieg” (mit B. Herden.) Sein aktuelles Tolkien-Projekt ist der Blog thetolkienist.com.

Pin It on Pinterest

Share This